.

Kirchengesetz über die Grundsätze zur
Regelung der Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Evangelischen Kirche in Deutschland und ihrer Diakonie
(Arbeitsrechtsregelungsgrundsätzegesetz – ARGG-EKD)

Vom 13. November 2013

(ABl. EKD S. 420)

Das Arbeitsrechtsregelungsgrundsätzegesetz der EKD ist in der UEK am 1. Oktober 2014 in Kraft getreten.1#
###
#
1 ↑ Gesetzesvertretende Verordnung zur Zustimmung der Union Evangelischer Kirchen in der EKD zum Zweiten Kirchengesetz über Mitarbeitervertretungen in der EKD und zum Arbeitsrechtsregelungsgrundsätzegesetz der EKD vom 25. Juni 2014 (ABl. EKD S. 269). In Kraft getreten durch die Zweite Verordnung über das Inkrafttreten des Arbeitsrechtsregelungsgrundsätzegesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland vom 12. September 2014 (ABl. EKD S. 290). Bestätigt durch Vollkonferenz der UEK in der EKD am 8. November 2014 (ABl. EKD 2015 S. 16).